Anzeige:
Nachhaltiger Naturstein toom Pflastern XertifiX SIegel

Mit gutem Gewissen pflastern: Jetzt 150 € Gutscheine von toom gewinnen!

Nachhaltige Natursteine von toom

Naturstein ist überall. Pflastersteine, Küchen, Mauern etc.
Natursteine wie Granit, Basalt, Sand- oder Kalkstein umgeben uns zu Hause, im Garten oder auf der Straße. Doch die Herstellungsstätten bieten häufig unzureichenden Arbeitsschutz.

Pflastersteine, Treppen, Fensterbänke, Grabsteine, Mauern, Küchenplatten – mit Natursteinprodukten kommen wir tagtäglich in Berührung. Und doch wissen wir oftmals nicht, woher die Produkte eigentlich stammen und unter welchen Bedingungen diese Steine abgebaut werden.

Neben schlechten Arbeitsbedingungen entstehen häufig hohe Umweltbelastungen beim Abbau und der Weiterverarbeitung der Natursteine. Zudem liegen die Arbeitsbedingungen im Steinabbau oftmals weit unter nachhaltigen sozialen Standards.

Wir bei toom haben es uns zur Aufgabe gemacht, über die Problematik bei der Gewinnung und Weiterverarbeitung von Natursteinen aufzuklären und bieten nachhaltige Produkte, die man mit gutem Gewissen kaufen kann. Die Natursteine von toom können bis zum Herkunftsort zurück verfolgt werden und erfüllen die hohen Anforderungen des XertifiX PLUS Labels, das vor allem strenge Anforderungen an Arbeitsbedingungen stellt. Bereits im Steinbruch engagieren wir uns im Rahmen unserer Leitlinie für faire Arbeitsbedingungen und minimierte Umweltbelastung. (PDF Download)

Jetzt mit gutem Gewissen pflastern: Tolle Tipps zur Gestaltung deines Gartens, Balkons oder deiner Terrasse mit Natursteinen findest du hier.

Unsere Natursteine: Natürlich und fair hergestellt

 

Der Fokus unserer Leitlinie (PDF Download) beruht auf Respekt gegenüber Mensch und Natur. Deshalb liegen uns die Rückverfolgbarkeit der Lieferkette, die Einhaltung sozialer Arbeitsbedingungen und Verringerung von Umweltbelastung während der Produktion sehr am Herzen. Unsere Leitlinie für Natursteinerzeugnisse stellt den Prozess zur Überprüfung der gesamten Lieferkette bis zum Steinbruch dar; Experten der Organisation XertifiX prüfen regelmäßig, ob die Vorgaben eingehalten und umgesetzt werden. Erst dann erhalten unsere toom Natursteine das XertifiX PLUS Label.

Inspirierende Naturstein-Ideen für deinen Garten, Balkon oder deine Terrasse

Wir bieten in unserer DIY Academy regelmäßig Kurse zum Thema Terrassen- und Wegebau mit Stein an. Hier zeigen wir echten Heimwerkern unterschiedliche Techniken, Gestaltungsmöglichkeiten und Materialien zum Pflastern rund um die eigenen vier Wände.

toom Infografik nachhaltiger Naturstein

2014 wurden weltweit 136,5 Mio Tonnen Naturstein abgebaut

Die weltweit größten Produzenten sind China und Indien, gefolgt von der Türkei, Brasilien und dem Iran.

Neben der Verwendung für Innenraumgestaltung, Bodenbeläge, Schotter, Fassadenverkleidung, Grabsteinen und Co. werden auch Monumente aus den Naturgütern wie Marmor, Kalkstein oder Granit gefertigt.

Hättest du gewusst, dass das Brandenburger Tor beispielsweise aus Sandstein gebaut wurde?

Weitere Infos zur Nutzung von Natursteinen findest du in unserer Infografik.

Was ist das XertifiX Siegel?

Die Organisation XertifiX gibt sozial- und umweltorientierte Anforderungen vor, überprüft regelmäßig die Abbau- und Weiterverarbeitungsstätten und entscheidet anschließend, ob das XertifiX PLUS Label vergeben wird. Bedingungen sind unter anderem:

– Bezahlung von Mindestlöhnen gemäß der nationalen Gesetzgebung
– Keine Beschäftigung von Kindern
– Freies Zugangsrecht zu Gewerkschaften und zu Kollektivverhandlungen
– Rückverfolgbarkeit der Lieferkette bis zum Steinbruch
– Bereitstellung und Nutzung von Schutzausrüstung
– Maßnahmen zur Kontrolle der Verschmutzung / Abfall-Management

XertifiX Siegel
XertifiX Siegel

Alle weiteren Anforderungen des XertifiX PLUS Labels kannst du hier nachlesen.

ZDF Mediathek: Frontal 21 Beitrag zum Thema „Billiggranit aus dem Baumarkt“

Frontal 21 beschäftigt sich ab Minute 08:53 mit der „in Stein gemeißelten Ausbeutung“
in chinesischen Abbaubetrieben.
Das ZDF zeigt die Arbeitsbedingungen vor Ort, beleuchtet medizinischen Risiken, spricht mit den Verantwortlichen von XertifiX und setzt sich mit der Ware in deutschen Baumärkten auseinander.

Gewinne jetzt einen toom Einkaufs-Gutschein im Wert von 150 Euro!

Jetzt 150 € Gutschein von toom gewinnen

Die Aktion ist leider abgelaufen.

Teilnahmeschluss: 26. März 2017, 23:59 Uhr