Anzeige:
Lavera Produkttest

Produkttest Ergebnisse:
Re-Energizing Sleeping Cream von lavera

Lavera Produkttest
4,3

von 44 Bewertungen

Re-Energizing Sleeping Cream von lavera

50 Utopisten haben die Re-Energizing Sleeping Cream von lavera getestet. Lies hier ihre Bewertungen!

Bestnoten für die Re-Energizing Sleeping Cream von lavera

Seit März 2016 sorgt die neue lavera Re-Energizing Sleeping Cream, die erste Sleeping Cream in der NATRUE-zertifizierten Naturkosmetik, für ein revitalisiertes Hautbild über Nacht. Die innovative Nachtcreme schenkt eine frische, erholte und strahlend schöne Haut am Morgen und versorgt sie mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Bio-Mandelöl und Bio-Olivenöl, Hyaluronsäure, ausgewählten Bio-Sacchariden, Bio-Traube und Vitamin E.

50 Utopistinnen haben die neue Sleeping Cream von lavera ausgiebig getestet. Dabei hat vor allem die zart-pflegende Textur mit wertvollen Bio-Pflanzeninhaltsstoffen aus eigener Herstellung gepunktet: sie wurde von 80 % der Testerinnen mit 5 Sternen bewertet. Knapp 65 % der Testerinnen gaben an, dass sich ihr Hautbild während des Testzeitraums verbessert hätte: „Mein Hautbild wirkt straffer und dadurch strahlender!“ hieß es von den begeisterten Testerinnen. Knapp 80 % der Testerinnen belohnten die Wirkung der neuen Nachtpflege mit 4 oder 5 Sternen – ein tolles Ergebnis!

lavera Testleitfaden (PDF)
lavera Website

lavera sagt Danke

Wir von lavera möchten uns bei allen fleißigen Testerinnen vielmals für Ihre Mühe und Ihr Feedback bedanken. Wir haben uns gefreut, dass unsere neue Re-Energizing Sleeping Cream zahlreiche Testerinnen überzeugen konnte. Schön, dass viele von Ihnen die Proben an Freunde und Kollegen weitergereicht haben und so vielen von unserer neuen Nachtcreme berichtet haben. Wir freuen uns über jedes einzelne Feedback, das uns bei der Weiterentwicklung des Produkts weiterhelfen wird.

Vielen Dank für Ihr Engagement!

Die Testergebnisse im Überblick

Pro

  • Frischere, geschmeidigere Haut
  • Angenehme Konsistenz, fettet nicht
  • Natürliche Inhaltsstoffe in Bio-Qualität
  • Vegan und tierversuchsfrei
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Contra

  • Tiegel aus Kunststoff (statt z.B. Glas)
  • Zusätzliche Umverpackung aus Pappe
  • Nachfüllen nicht vorgesehen

O-Töne der Teilnehmer

Unterscheidet sich deutlich von anderer Naturkosmetik!

„Eine sehr angenehme Creme mit natürlichen Inhaltsstoffen, die auch Pflegewirkung zeigen. Duft und Konsistenz sind sehr ansprechend, die Verträglichkeit ohne jegliche Nebenwirkungen. Eine klare Kaufempfehlung für die Re-Energizing Sleeping Cream.“

(Nessel)

Mit dieser Creme überzeugt mich lavera komplett!

„Seitdem ich die Creme benutze, ist meine Haut viel weicher und wenn ich morgens nach einer kurzen Nacht aus dem Bett krabbele, sehe ich trotzdem frisch aus. Das einzige, was noch Verbesserung bedarf, ist die Verpackung.“

(Taschiro)

Naturkosmetik auf hohem Niveau

„Die lavera Re-Energizing Sleeping Cream hat mich überzeugt. Meine Haut sah morgens erholt und frisch aus. Ich habe das Produkt meinen Freundinnen und Bekannten empfohlen und werde es auch weiterhin kaufen. Das Produkt hat mich überzeugt.“

(Gunda56)

(44) Produktbewertungen


  1. 12345
    Eine Creme mit Aha-Erlebnis
    Eine wirklich tolle Creme, die über Nacht überzeugt. Ich denke ich werde der Re-Energizing Sleeping Creme von Lavera weiterhin verwenden und weiterempfehlen, auch wenn ich leider – auf Grund der Verpackung und des Geruchs – nicht die volle Punktzahl dafür geben kann.

    Zugegeben, ich war sehr skeptisch was die neue Re-Energizing Sleeping Creme von Lavera betrifft – weniger wegen der Creme, als wegen meiner Haut, die sehr empfindlich und problematisch ist. Meine Haut ist entweder zu trocken oder zu fett und wahnsinnig schnell überpflegt. Daher war ich sehr gepannt, wie meine Haut auf die Re-Energizing Sleeping Creme reagieren wird. Und siehe da … meine Haut findet die Creme super und somit auch ich!
    Ich fragte mich am Anfang des Produkttests ob ich mir das vielleicht nur einbilde, aber meine Gesichtshaut wirkt seitdem morgens wirklich frischer und weniger fleckig. Der Beweis war eine Nacht, in der ich vergessen habe die Re-Energizing Sleeping Creme aufzutragen und meine herkömmliche Gesichtscreme benutzt habe. Das war für mich das Aha-Erlebnis.
    Die Creme lässt sich schön verteilen und zieht auch relativ schnell ein. Nicht so begeistert bin ich allerdings vom Geruch – den finde ich etwas aufdringlich, aber das ist Geschmackssache. Jedenfalls ist er nicht so schlimm, dass ich deswegen die Creme nicht mehr verwenden würde. Man gewöhnt sich mit der Zeit etwas daran. Weniger wäre aber in diesem Fall mehr.
    Der größte Minuspunkt geht eindeutig an die Verpackung! Von einer Firma wie Lavera hätte ich schon eine etwas nachhaltigere und ehrlichere Verpackung erwartet. So ein fetter Plastiktiegel passt nicht zu einer guten Naturkosmetikfirma. Und dann wird der Verbraucher auch noch durch die dicke Plastikwand des Tiegels getäuscht, die mehr Inhalt vorgibt als tatsächlich enthalten ist. Das war enttäuschend und erinnert an Mogelpackung. Sehr schade!
    Der Preis für die Creme ist in Ordnung. Wenn der Geruch und der Tiegel noch angepasst werden, könnte es die Creme in die Top 10 meiner Lieblings-Kosmetikprodukte schaffen.

  2. 12345
    Reichhaltige Pflege mit angenehmen Duft
    Die Re-Energizing Sleeping Cream von lavera ist eine wirklich gute Pflegecreme. Der Duft ist wirklich angenehm, nicht zu stark und aufdringlich, sondern dezent und leicht. Er verfliegt auch recht schnell, so dass man den Duft nicht den ganzen Tag in der Nase hat. Die Textur ist gut, lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein.

    Die Re-Energizing Sleeping Cream war nun einige Zeit Teil meines täglichen Abendprogramms. Nach der Reinigung mit Gesichtswasser habe ich die Creme gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolte  verteilt.

    Die Creme hat eine gute Konsistenz, läßt sich prima verteilen und zieht schnell ein. Der Geruch ist angenehm dezent und ist nicht aufdringlich. Die Pflege ist allerdings sehr reichhaltig, wer also zu schnell fettender Haut neigt, sollte die Pflege nur sparsam anwenden.

    Eine wirkliche Veränderung meiner Haut in Hinblick auf das Wirkverpsrechen konnte ich leider nicht feststellen. Nichtsdestotrotz würde ich die Creme auch weiterhin verwenden, da sie einfach ein gepflegtes Hautgefühl hinterläßt und keinen unnötigen Schnick-Schnack enthält.

    Normalerweise verwende ich ein Fluid für fettende Haut einer anderen Naturkosmetik-Marke. Allerdings habe ich auch da das Problem der schnell glänzenden Haut.

    Ich würde die Lavera Re-Energizing Sleeping Cream definitiv als gute Gesichtspflege weiterempfehlen. Ich selber werde sie auch weiter testen um zu sehen ob sich mein Hautbild noch verändert wenn ich die Creme länger benutze.

  3. 12345
    Sanfte Hautpflege mit einem angenehmen Duft
    Schon als ich die Nachtcreme auf meine Gesicht sanft einmassierte, spürte ich wie schnell es in die haut einzieht. Die Haut wird nach kurzer Zeit weich und sanft und meine Haut schuppt auch nicht mehr. Der Duft ist einfach super, so das man davon nicht genug bekommt. Ich werde die Creme gerne wieder kaufen, weil dafür ist meine Haut wertvoll genug.

    Schon als ich die Nachtcreme auf meine Gesicht sanft einmassierte, spürte ich wie schnell es in die haut einzieht. Die Haut wird nach kurzer Zeit weich und sanft und meine Haut schuppt auch nicht mehr. Der Duft ist einfach super, so das man davon nicht genug bekommt. Ich werde die Creme gerne wieder kaufen, weil dafür ist meine Haut wertvoll genug.

  4. 12345
    Eine wirklich hochwertige und ergiebige Creme, die die Haut pflegt
    Ich bin mit dieser Creme sehr zufrieden, und kann sie weiterempfehlen. Das Ergebnis überzeugt, die Textur und die Inhaltsstoffe sind hochwertig und nicht schädlich für den Körper. Ich kann allen, die es noch nicht gewagt haben zur Naturkosmetik zu wechseln, nur empfehlen diesen Schritt zu wagen. Vielleicht findet man nicht gleich die Marke oder das Produkt, welches gefällt und überzeugt, aber die Suche lohnt. WIRKLICH !

    Vor etwa über einem Jahr haben mein Mann und ich entschieden nur noch Naturkosmetik zu benutzen oder Kosmetik mit biologischen Produkten selbst herzustellen wie zum Beispiel mein Kaffee-Body-Scrub und meine Sheabutter-Mousse mit Matcha.   Auch meine Haare färbe ich nicht mehr chemisch sondern mit Naturhaarfarbe. Das gute an Naturhaarfarbe ist ja, dass sie nicht nur färbt sondern tatsächlich auch pflegt ! Meine Friseurin, die mir letzte Woche die Haare geschnitten hatte, dacht es wäre meine Naturhaarfarbe, weil meine Haare gesund aussehen und nicht chemisch verändert. Friseure sehen so etwas, unglaublich oder?         Bei meiner Haut spüre ich auch den Unterschied, und das habe ich auch schon von anderen bestätigt bekommen, denen es genauso geht. Früher konnte ich jeden Tag cremen und meine Haut hat nach noch mehr Pflege geschrieen. Nach dem Duschen und Waschen war meine Haut im Gesicht trocken und hat furchtbar gespannt. kennt ihr das Gefühl? Jetzt habe ich das nicht mehr. Meine Haut hat sich entspannt und reguliert. Unreinheiten sind weniger geworden, keine Trockenheit mehr und kein Spannen nach dem Duschen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und bereue nichts. Heute möchte ich euch eine neue Creme der Naturkosmetikmarke Lavera vorstellen.

    LAVERA RE-ENERGIZING SLEEPING CREAM 

    Für ein revitalisierendes Hautbild über Nacht   „Etwa 24 Jahre und 4 Monate unseres Lebens schlafen wir. Während wir schlafen, arbeiten unsere Hautzellen auf Hochtouren, um die Schäden des Tages zu reparieren. Denn während des Tages muss sich die Haut vor UV-Strahlungen, Umwelteinflüssen und Stress schützen und kann somit kaum Energie aufbringen, um mögliche Schäden zu beheben. Eine Nachtpflege kann die Haut dabei optimal unterstützen, da die Haut in der Nacht besonders gut Wirkstoffe aufnehmen kann.“ Lavera          

    Was ist das Besondere? Die neue Nachtpflege von Lavera ist für alle Hauttypen und alle Altersstufen geeignet. Sie besteht aus einem hohen Feuchtigkeitsanteil, und hinterlässt so, ganz anders als viele andere Nachtpflegen, keinen fettigen Film auf der Haut. Besonders ist außerdem der 5in1 Over Night Effect. Dieser verspricht: Unterstützung der natürlichen Zellerneuerung Revitalisierung des Hautbildes Bekämpfung von Zeichen der Müdigkeit glättet das Hautbild und spendet Feuchtigkeit

    Was ist drin in der Sleeping – Creme? Die Creme ist vegan, enthält 100% natürliche Inhaltsstoffe sowie Bio-Pflanzeninhaltsstoffe aus eigener Herstellung. „Wertvolle Inhaltsstoffe wie Bio-Mandelöl und Bio-Olivenöl, Hyaluronsäure, ausgewählte Bio-Saccharide, Bio-Traube und Vitamin E wirken zusammen: für mehr Energie in den Hautzellen, für eine glatte und geschmeidige Haut, für einen frischen und strahlenden Teint“ Lavera Wässrig-alkoholischer Traubenauszug (Bio-Alkohol)*, Olivenöl*, Sojaöl*, Squalan, pflanzliches Glycerin, Mandelöl*, Fettalkohol, Kalium Cetylphosphat, Sheabutter*, Jojobaöl*, Aloe Vera Gel*, Hyaluronsäure, Cova Btrox Extrakt, Feuchtigkeitswirkstoff auf Zuckerbasis, Vitamin E, Xanthan, Lecithin, Polysaccharide, Kokosöl (gehärtet), Glycerinfettsäureester, Pflanzensterole, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung natürlicher ätherischer Öle* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau (Quelle: lavera Naturkosmetik)

    Optik und Anwendung der Sleeping-Creme Die Optik der Verpackung und des Tiegels spricht mich sehr an. Mein erster Gedanke war Lavendel, denn Lavendel soll ja auch nachts beruhigend wirken. Der Tiegel ist durch eine Alufolie geschlossen, hier auf dem Bild hatte ich den Hygieneverschluss schon entfernt. Die Textur fühlt sich cremig, zart und leicht an und lässt sich gut einreiben. Die Creme sollte gut einziehen, damit die Wirkstoffe in der Haut landen und nicht auf dem Kopfkissen. Wie versprochen fühlt es sich nicht schmierig oder fettig an. Die Creme bildet einfach eine dünne, unfettige Schicht auf der Haut, die feuchtigskeitsbewahrend sein soll. Die Schicht ist nicht negativ spürbar. Der Geruch ist fruchtig frisch, laut Lavera soll es nach Rose und Pfirsich riechen. Das hätte ich jetzt nicht heraus gerochen, aber es riecht sehr angenehm und nicht zu intensiv. Wer den Duft von Naturkosmetik oft nicht mag sollte diese Creme unbedingt probieren. Ich habe auch das Gefühl, dass man nicht viel Creme nehmen muss für eine Anwendung. Die Ergiebigkeit schein hoch zu sein. Meine Haut fühlt sich nach der Pflege schön frisch an und sie sieht frisch aus. Ich gehe mit einem guten Gefühl ins Bett. Morgens habe ich das Gefühl, dass meine Haut immer noch vital aussieht. meine Haut sieht gut gepflegt und erholt aus. PERFEKT ! Ein Tiegel der Re-energizing Sleeping Cream von Lavera enthält 50ml und kostet 9,99 EUR. Das finde ich überhaupt nicht teuer, da sind einige konventionelle produkte wesentlich teurer. Erhältlich ist das neue Produkt im Biohandel, in Online-Shops wie Najoba oder in Drogeriemärkten, zum Beispiel Rossmann und DM.

    Die Naturkosmetikmarke Lavera Die Marke lavera steht für zertifizierte Naturkosmetik, die selbst den höchsten Ansprüchen gerecht wird. Dafür spricht das Gütesiegel von NaTrue, das die hohe Qualität belegt. Die besonders strengen Kriterien für dieses Label sind einsehbar unter http://www.natrue-label.de. 100% zertifizierte Naturkosmetik mit hochwertigen Bio-Pflanzenwirkstoffen aus eigener Herstellung 100% aus einer Hand in Deutschland entwickelt und nachhaltig und umweltschonend produziert 100% frei von synthetischen Duft- und Farbstoffen, Weichmachern, Stabilisatoren und chemischen UV-Filtern 100% frei von synthetischen Konservierungsstoffen – keine Parabene 100% frei von Silikonen, Paraffinen, Mineralöl und PEGs 100% frei von synthetischen hormonverändernden Stoffen 100% frei von genmanipulierten Inhaltsstoffen (GMO) 100% frei von Lactose 100% frei von Aluminiumsalzen (ACH) 100% frei von Phthalaten und Mikroplastikkügelchen Hautverträglichkeit aller lavera Produkte dermatologisch bestätigt Wirksamkeit von unabhängigen Testinstituten bestätigt lavera ist gegen Tierversuche Bei Lavera findet ihr Produkte für das Gesicht, den Körper und Haare. Außerdem gibt es Zahnpflegeprodukte, Sonnenschutz und MakeUp.

    Yvonne Catterfeld ist seit April 2016 das neue Markengesicht von Lavera, mit ihr wurde dieSleepingCreamKampagne gestartet. „Bei Naturkosmetik weiß ich einfach, was drin ist, und vor allem was nicht. Ich möchte kein Rohöl oder Ähnliches auf und in meine Haut kommen lassen. Ich freue mich sehr für die Marke lavera und ihre Werte zu stehen, die persönlich sehr gut zu mir passen.“ Yvonne Catterfeld Ich bin mit dieser Creme sehr zufrieden, und kann sie weiterempfehlen. Das Ergebnis überzeugt, die Textur und die Inhaltsstoffe sind hochwertig und nicht schädlich für den Körper.

    Ich kann allen, die es noch nicht gewagt haben zur Naturkosmetik zu wechseln, nur empfehlen diesen Schritt zu wagen. Vielleicht findet man nicht gleich die Marke oder das Produkt, welches gefällt und überzeugt, aber die Suche lohnt. WIRKLICH ! Der Anfang ist vielleicht schwer, weil Haare und Haut sich erst umstellen müssen. Das dauert eine Weile bis das Silikon zum Beispiel aus den Haaren raus ist und die chemische Farbe. Bleibt dran und gebt nicht auf, danach werdet ihr begeistert sein. Selbst den Duft von Naturkosmetik lernt ihr zu lieben, wenn eure Nasen nicht mehr an den künstlichen Geruch gewöhnt sind. Und die Preise im Naturkosmetiksegment sind garantiert nicht teurer als bei der konventionellen Kosmetik. Habt ihr zum Beispiel das Gefühl ihr hättet trockene Haut? Dann könnte es sein, dass in Wahrheit einfach eure Poren von Mineralölen und sonstigen synthetischen Bestandteilen eurer Pflege verstopft sind. Eure Haut kann nicht atmen. Wie sind Eure Erfahrungen mit Kosmetik? Benutzt ihr Naturkosmetik?