Anzeige:
Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design geht in die zweite Runde

Nachhaltiges Design gesucht – noch bis zum 14. Mai bewerben!

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design
Auch 2021 prämiert der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Design vorbildliche nachhaltige Gestaltung. Verliehen wird die Auszeichnung am 2.12.2021.

Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr, geht der Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design in die zweite Runde. Die Auszeichnung möchte engagierte Akteur:innen ehren und die Branche motivieren, Design in allen Facetten noch stärker an Nachhaltigkeit auszurichten sowie Konsument:innen Orientierung geben.

Bis zum 14. Mai 2021 können sich Unternehmen, Designer:innen innerhalb und außerhalb von Agenturen, Studierende und Startups bewerben. Über eine Online-Bewerbung stellen die Teilnehmenden ihre Produkte, Dienstleistungen oder Systeme und deren nachhaltigen Beitrag vor. Dazu ist aussagestarkes Bildmaterial (Videos, Fotos, Simulationen, Skizzen) hochzuladen. Auf die physische Einsendung von Produkten wird zur Vermeidung umweltschädlicher Logistik verzichtet.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design
Rückblick zur Preisverleihung 2020, die aufgrund von Corona überwiegend digital stattfinden musste. Alle Finalist:innen und Sieger:innen wurden live zugeschaltet.

Design in allen Facetten.

Ausgezeichnet werden die besten Beispiele für nachhaltiges Design aus allen Lebens- und Arbeitsbereichen wie z. B. Einrichtung, Ernährung, Kleidung, Mobilität, Kommunikation und Freizeit. Wie weit die Bandbreite reicht, zeigen auch die Sieger:innen aus dem Premierenjahr: Zu ihnen gehören Unternehmen jeder Größe vom Konzern über Mittelständler bis zum Kleinstbetrieb, Agenturen und allein arbeitende Designer:innen. Prämiert wurde nachhaltige Gestaltung von Automobil bis Zahnputztablette.