Anzeige:
Wimdu Esszimmer

Wimdu

Ferienwohnungen & Apartments weltweit mieten

Wimdu ist ein Online-Marktplatz, der Reisende mit privaten Besitzern von Wohnungen und Zimmern zusammenbringt und so Ferien- und Cityapartments als günstige Alternative zu Hotels vermittelt.

Vor allem bei Städtereisen bietet Wimdu die passende Alternative zu anonymen Bettenburgen und überteuerten Hotels. Mit TÜV-geprüfter Preiswürdigkeit, hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards sowie einem breiten Spektrum an City-Apartments bietet Wimdu ein authentisches, urbanes Reiseerlebnis, das keine Wünsche bei Preis, Leistung und Lage offen lässt.

Vom Londoner City-Apartment über das Penthouse in New York bis zur Atelierwohnung in Paris: Mit mehr als 300.000 Unterkünften in über 150 Ländern kann Wimdu alles bieten, was Städtereisen schöner und günstiger macht: www.wimdu.de

Wie funktioniert Wimdu?

Für Gäste:
Einfach gewünschtes Reiseziel eingeben, Reisezeitraum auswählen und passende Unterkunft durchstöbern. Sobald du dich für eine Unterkunft entschieden hast, sendest du dem Gastgeber eine Buchungsanfrage. Dieser hat nun 24 Stunden Zeit, um deine Buchungsanfrage anzunehmen – im Anschluss erhältst du eine Bestätigung per Mail.

Für Gastgeber:
Bei Wimdu kannst du dein komplettes Apartment oder ein Zimmer ganz einfach in nur wenigen Schritten inserieren. Du legst die Angaben zu deinem Angebot selbst fest und bestimmst den Preis und die Hausregeln. So lässt sich mit ungenutzten Quadratmetern Geld verdienen – vielleicht lässt sich davon auch der nächste eigene Urlaub finanzieren?

Jetzt mitmachen

Mit Wimdu vorhandene Ressourcen teilen

Wohnraum effizient und kostengünstig teilen – das ist das Grundprinzip von Wimdu.

Unser Ziel ist es, eine noch breitere Auswahl an Unterkünften bei gleichzeitig höchstmöglicher Auslastung zu erreichen. Leerstehende Gebäude bedeuten eine enorme Ressourcenverschwendung – das wollen wir mit Wimdu bestmöglich vermeiden.

Denn: Wenn vorhandene Ressourcen geteilt werden, gewinnen alle.

PeerSharing

Wir sind Praxispartner des Fortschungsprojektes „PeerSharing“. Das Projekt untersucht die ökologischen und gesellschaftlichen Auswirkungen des Peer-to-Peer-Sharings, also dem Tausch und Verkauf von Gegenständen zwischen Privatpersonen. Durchgeführt wird das Projekt vom IÖW in Kooperation mit den Forschungspartnern IZT und ifeu.

Kontakt

wimdu
Dein Ansprechpartner bei Wimdu

Wenn du Fragen oder Vorschläge hast, mehr Informationen benötigst oder einfach so mit uns ins Gespräch kommen möchtest: Schreibe uns!

Dein Ansprechpartner:
Bernhard Holzer, Head of Communications bei Wimdu.

Verantwortlich für den Inhalt dieses Profils:
Wimdu GmbH