Anzeige:
demeter tk kochkurs bio

Lust auf kreatives Kochen? bio inside inspiriert

Kreatives Kochen und Genießen

demeter tk kochkurs bio
Bio-Asia Wok-Mix mit Bio-Lachs

Du liebst die kreative Küche, gewagte Kreationen und probierst gerne etwas Neues aus? Genießt es aufregend zu würzen und beste Bio-Qualität ist dir wichtig?

Dann verrate uns dein persönliches Lieblingsprodukt von bio inside und was du daraus in der Küche zauberst.

Zu gewinnen gibt es:

  • 1. Preis: Kulinarischer Trip für 2 Personen ins Bio-Hotel Rose (2 Übernachtungen mit Halbpension), inklusive Kochkurs bei den Bio-Spitzenköchen Inge oder Simon Tress. (Anreise nicht enthalten.)
  • 2. – 4. Preis: Jeweils ein bio inside Produktpaket für deine kreative Bio-Küche.
demeter tk kochkurs bio
Asia Wok-Gemüsemix, Ratatouille-Mix, Edamame, Pizza Verdura, Pizza Pesto vegan

Wo Bio drauf steht,
ist bei uns auch Bio drin

Darauf kannst du dich verlassen. Alle Produkte von bio inside sind aus ökologischem Anbau und werden vom Feld bis zur schonenden Verarbeitung begleitet. Über die gesetzlichen Mindestrichtlinien hinaus fühlen wir uns verpflichtet, weitere Qualitätskriterien umzusetzen: So verzichten wir konsequent auf künstliche Zusatzstoffe. Darüber hinaus werden regelmäßig Untersuchungen von unabhängigen Labors durchgeführt. So garantieren wir vom Anbau bis zum fertigen Produkt durchgängige Transparenz und Sicherheit.

Auch, wenn es mal schnell gehen muss… lasse dich inspirieren. Denn bio inside bietet dir vielseitige Produkte, die dich in deiner Küche kreativ werden lassen. Zaubere alleine oder gemeinsam leckere Gerichte, die schnell, einfach, vegetarisch oder vegan sind. Die gesunde Alternative in bester Bio-Qualität für die moderne Küche von heute findest du in deinem Naturkost-Fachhandel oder Bio-Supermarkt.

demeter tk kochkurs bio

Die kreativste Idee gewinnt…

Verrate uns in einem Kommentar, welches Lieblingsrezept du mit bio inside Produkten zauberst!

Mit deiner Kreativität und etwas Glück gewinnst du tolle Preise!
1. Preis: 2 Übernachtungen im Bio-Hotel Rose inkl. Kochkurs**
2. – 4. Preis: Je ein bio inside Produktpaket

Teilnahmeschluss war am 19.11.2016 um 23:59 Uhr.
Es gelten die Utopia-Teilnahmebedingungen.

**Exkl. Anreise

(475) Kommentare

  1. Pasta al limone (mit bio-inside Markerbsen):
    Olivenöl in Pfanne erhitzen, gefrorene Markerbsen dazu und etwas braten lassen, Knoblauch dazu (gepresst oder ganze Zehen, je nach gewünschter Intensität), außerdem Sahne und die geriebene Schale einer Zitrone; köcheln lassen bis die Pasta (ich bevorzuge Spaghetti oder Linguine) im separaten Topf bissfest gekocht ist, dann mit der Pasta vermischen, mit Zitronensaft und Salz, ggf. Pfeffer abschmecken und sofort servieren – nach Belieben Parmesan/Grana drüber gerieben – perfetto!

  2. Der leckere Salat mit Brot
    Am besten schmeckt der Brotsalat mit hart gebackenen Brotscheiben. In Italien bekommt man sie z. B. in der Vollkornversion unter dem Namen Granetti integrali, in Griechenland heißen sie Paximadi.

    Die Zutaten können nach Lust, Laune, Saison und Verfügbarkeit variiert werden. Sei kreativ und finde heraus, was Dir schmeckt. Daher keine Mengenangabem…..

    Zutaten:

    hart gebackene Brotscheiben
    etwas Wasser
    Tomaten
    Gurken
    Paprika
    Hülsenfrüchte wie Kichererbsen oder Kidneybohnen aus der Dose
    Frische Kräuter wie Basilikum oder Petersilie (alternativ getrocknete Kräuter)
    Nüsse oder Kerne wie Cashewkerne oder Walnüsse
    Olivenöl
    Zitronensaft
    Salz
    Pfeffer

    Zubereitung:

    Die hart gebackenen Brotscheiben in mundgerechte Stücke brechen und – falls zu hart – mit etwas Wasser beträufeln.
    Tomaten, Gurken und Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    Die Hülsenfrüchte aus der Dose abgießen.
    Ggf. die Kräuter waschen und fein hacken.
    Alle bisherigen Zutaten und die Nüsse oder Kerne in eine Schüssel geben und mischen.
    Für das Dressing Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.
    Das Dressing über den Brotsalat geben und alles gut durchmischen.

  3. Bunte Wokpfanne mit Hüfsteak für 4 Personen

    400g Steakhüfte, 20g getrocknete Mu-Err-Pilze, 300g bio inside Asia-Gemüsemix, 2El Öl, 1EL Curraypulver, 150ml Kokosmilch, Salz, Pfeffer
    Das Fleisch in Streifen schneiden. Pilz kurz in heißem Wasser quellen lassen. Öl erhitzen, Fleisch darin scharf anbraten, herausnehmen. Gemüsemix mit den Pilzen im Bratfett 6-8 Minuten anbraten. Mit Curry bestäuben, Kokosmilch zugießen. Alles zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und auf Tellern anrichten.
    Zubereitung: ca. 20 Minuten

  4. Spinatstrudel mit Schafskäse und Pinienkernen

    Zutaten:
    600 g bio inside Rahmspinat
    150 g bio inside rote Zwiebelnwürfel
    20 g bio inside Knoblauchzehen
    2 EL Butter
    Salz, Pfeffer
    frisch geriebene Muskatnuss
    1 Beutel Pinienkerne
    200 g Fetakäse
    1 Prise Nelken
    1 Prise Zimt
    1 Prise Piment
    1 Prise Koriander
    ½ Tl gemahlener Kreuzkümmel
    1 Ei
    100 ml Sahne
    1 Prise Ingwer
    Butter zum Ausstreichen der Form
    120 g Filoteigblätter, tiefgefroren
    3 EL Sesam

    Zubereitung:
    Backofen auf 200 Grad vorheizen.

    Spinat auftauen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in 2 EL Butter glasig schwitzen. Den Spinat dazugeben und 5 Minuten bei geringer Hitze garen lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Rühren nicht vergessen! Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

    Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, bis sie bräunen. Fetakäse würfeln und mit den Pinienkernen unter den Spinat rühren. Mit allen Gewürzen abschmecken. Ei und Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer würzen. Zum Spinat geben.

    Eine feuerfeste Form mit Butter ausfetten. Den unaufgetauten Filoteig aus der Packung nehmen und die einzelnen Stücke mit zerlassener Butter bestreichen – jedoch nicht zu dick! Die Spinatmasse jeweils im unteren Drittel zu gleichen Teilen auf den Teigstücken verteilen.
    Die Teigfladen aufrollen oder umschlagen, die Enden einschlagen und in die Backform legen.

    Die Strudel mit zerlassener Butter bestreichen, mit Sesam bestreuen und mit der Eier-Sahne-Mischung übergießen. Im Backofen 30-35 Minuten goldbraun backen.

    Guten Appetit!

  5. Wokgemüse mit Erdnusssoße und Scampi

    Zutaten für 4 Personen
    6 Handvoll Reis, Basmati- oder Thaireis
    1 Pck. bio inside Riesengarnelen
    10 g bio inside Knoblauch
    30 g bio inside rote Zwiebelwürfel
    3 Handvoll Zuckerschoten
    2  Paprikaschote(n), rot und gelb
    200 g  bioinside Brokkoli
    200 ml Kokosmilch
    200 ml Geflügelbrühe
    1 EL Fischfond
    3 EL Sojasauce
    1 TL, gehäuft Kurkuma
     etwas Chilipulver
    1 EL Currypulver
    2 EL Erdnussbutter, crunchy
     etwas Speisestärke
    100 g  Fingermöhren
     etwas Öl

    Zubereitung Arbeitszeit: ca. 30 Min. /
    Den Reis in Salzwasser ca 7-8 min. kochen, abgießen, kalt abspülen und beiseite stellen.
    Die aufgetauten Bio Riesengarnelen gründlich abspülen.
    Die Zuckerschoten in Salzwasser 5 min kochen, kalt abspülen und beiseite stellen.
    Einen Wok aufstellen, Öl erhitzen, die FingerMöhren mit den Zwiebelwürfeln und der Hälfte des Knoblauchs anbraten. Nach 2 min die in Stücke geschnittenen Paprikaschoten beigeben und mit dem Fischfond und der Sojasoße ablöschen.
    Eine Pfanne mit etwas Öl aufstellen und parallel die Bio Riesengarnelen und den restlichen Knoblauch anbraten.
    Kokosmilch, Erdnussbutter und Brühe in den Wok geben und mit den Gewürzen abschmecken.
    Nun kommen die Bio Riesengarnelen aus der Pfanne samt Öl bzw. ausgetretener Flüssigkeit dazu.
    Alles aufkochen lassen und mit etwas Speisestärke (ca. 1 El in etwas kaltem Wasser angerührt) aufkochen. Ganz zum Schluss die Zuckerschoten und die Brokkoliröschen vorsichtig unterheben.
    Mit dem Reis servieren.
    Guten Appetit!