Anzeige:
Gewinnspiel PEFC

Gestatten … PEFC. Das Siegel für Holz und Papier aus nachhaltigen Quellen.

Was uns am Herzen liegt

Wir lieben unseren Wald. Ob zum Abkühlen an heißen Sommertagen oder während eines bunten Herbstspaziergangs – für viele von uns zählt der Wald zu einem der wichtigsten Erholungsorte. Der Wald dient uns jedoch nicht nur zur Entspannung. Er liefert uns den ökologischen Rohstoff und einzigen nachwachsenden Baustoff Holz. Die Waldpflege und Holzernte ist zugleich die Lebensgrundlage von mehr als zwei Millionen Waldbesitzern und Waldarbeitern. Der große Waldreichtum und die Schönheit unserer Wälder ist auch diesen Menschen zu verdanken. Oftmals sind es Familienbetriebe, welche die Wege anlegen, auf denen wir joggen oder mit unserer Familie spazieren gehen. Sie ernten das heimische Holz, welches wir für unsere Do-it-yourself-Projekte kaufen und kümmern sich um die Wiederaufforstung, damit auch zukünftige Generationen den Wald so vielfältig nutzen können.

Wofür wir stehen

Für dieses Prinzip einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung steht das PEFC-Siegel. Während sich viele NGOs rein um den Naturschutz kümmern, setzt sich PEFC für eine multifunktionale Nutzung unserer Wälder ein. Sie stellt sicher, dass der Wald auch in Zukunft alle seine Funktionen erfüllen kann. Das geht nur durch eine nachhaltige Bewirtschaftung, die den Wald als einzigartigen Erholungsort und natürlichen Lebensraum pflegt und schützt, aber auch die wertvollen heimischen Holzrohstoffe nutzt, um beispielsweise das Bauwesen und die Energieversorgung klimaschonender zu gestalten.

Um dies sicherzustellen, setzt PEFC Standards (Regeln) für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung. Will ein Waldbesitzer bei PEFC mitmachen, unterwirft er sich aus eigenem Entschluss dem strengen PEFC-Regelwerk. Unabhängige Gutachter wie z. B. der TÜV kontrollieren regelmäßig die Einhaltung dieser Regeln – ein Alleinstellungsmerkmal, das für Transparenz und Vertrauen sorgt. Kontrolliert werden bei PEFC jedoch nicht nur der Wald, sondern auch die Firmen, die das Holz aus PEFC-Wäldern weiterverarbeiten. Alle Stationen der Produktionskette müssen zertifiziert sein, damit auch das Endprodukt das PEFC-Siegel tragen darf.

Woran ihr uns erkennt 

Von Taschentüchern über Kinderspielzeug bis hin zum Schreibtisch – eine Vielzahl von Holz- und Papierprodukten tragen heute bereits das PEFC-Logo und werden aus Rohstoffen hergestellt, die aus heimischen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen. Auch beim Thema Verpackungen setzen immer mehr Unternehmen auf nachhaltige Materialien, deren Rohstoffe sich zu unbedenklichen Quellen zurückverfolgen lassen. Die Bildergalerie gibt einen Überblick, welche Produkte bereits PEFC-zertifiziert sind.

Warum man uns vertrauen darf

Mit einer zertifizierten Waldfläche von weltweit ca. 260 Millionen Hektar ist PEFC das erfolgreichste und größte internationale Zertifizierungssystem für Holz- und Holzprodukte aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. In Deutschland werden bereits rund zwei Drittel der Waldfläche nach den strengen PEFC-Standards bewirtschaftet. Auch die Bundesregierung sowie viele Bundesländer vertrauen PEFC und setzen bei der Beschaffung ohne Einschränkung auf PEFC. Unabhängige Verbraucherportale wie label-online.de bewerten das Siegel zudem als „empfehlenswert“.

Wer sich bei PEFC beteiligen kann

 

An der Gestaltung des PEFC-Regelwerks können sich Personen aus allen gesellschaftlichen Gruppen beteiligen. Die Meinungsbildung erfolgt dabei „bottom up“ statt „top down“! Auch PEFC-Skeptiker, wie der eine oder andere Naturschutzverband, werden regelmäßig eingeladen, um mitzuhelfen, das PEFC-System sinnvoll weiterzuentwickeln. In einem offenen und transparenten Prozess werden die PEFC-Standards alle fünf Jahre intensiv diskutiert und im Konsens aller Beteiligten überarbeitet. Die aktuellen PEFC-Standards sind im Downloadbereich von pefc.de einsehbar.

Noch Fragen? Dann immer her damit!

www.pefc.de
facebook.com/PEFC.Deutschland

Mitmachen und gewinnen!

Wildschwein

Haben Sie auch ein Produkt mit dem PEFC-Siegel in Ihrem Einkaufskorb entdeckt? Dann einfach die PEFC-Logonummer notieren, ein Foto des Produkts machen und am PEFC-Gewinnspiel teilnehmen.

Zu gewinnen gibt‘s fünf Übernachtungen für zwei Personen im Wert von 2.000 Euro im ersten vollständig klimaneutralen Hotel Mitteldeutschlands: dem Vier-Sterne-Superior Naturresort und -Wellnesshotel Schindelbruch im Südharz. Außerdem winken als Gewinne ein luxuriöses Highboard „Laguna“ von Decker inkl. LED-Einbau- und Glasbodenbeleuchtung und ein Wochenende in einem Ferienhaus in Massivholzbauweise am Fuße der Bayerischen und Tiroler Alpen im Wert von 1.000 Euro. Schließlich warten noch bis zum 12. Dezember 2015 ein BAUHAUS Einkaufsgutschein, Bleistiftsets von STAEDTLER und Kinderspiele von HABA auf neue Besitzer.

Hier geht´s zum Gewinnspiel