Anzeige:
meine ernte - Gemüse selbst anbauen

Nachhaltig, gesund und ganz einfach: Gemüse selbst anbauen

Jetzt bepflanzten Gemüsegarten von meine ernte mieten!

meine ernte im Gemüsebeet
Starte mit einem eigenen Garten in die Gemüsesaison.

Wer sich selbstbestimmt ernähren und sicher sein will, dass auf dem eigenen Teller nur unbelastetes und frisches Gemüse landet, ist beim Eigenanbau auf der sicheren Seite.

Aber was tun, wenn Zuhause nicht genügend Platz zur Verfügung steht? Schrebergärten sind mit hohen Kosten verbunden und oft sind örtliche Urban Gardening Projekte zu klein, um den Bedarf einer Familie zu decken. Die Lösung liefern fertig bepflanzte Gemüsegärten, die du mieten kannst.

meine ernte bietet bundesweit in 26 Städten solche Gemüsegärten an, die von Mai bis Oktober gemietet und selbst bewirtschaftet werden können.

Gartengeräte, Wasserversorgung und umfangreiche Beratung sind inklusive. Die „nachwachsende Gemüsekiste im Freiland“ gibt es in zwei Größen. Den kleinen Gemüsegarten mit 45 qm gibt es schon für einmalig 199 EUR, den großen Gemüsegarten mit 90 qm für Familien und Gruppen schon für 369 EUR pro Saison.

Für die Saison 2017 sind an vielen Standorten noch Gärten frei, die du dir jetzt mit 5% Rabatt hier sichern kannst.

* gültig bis zum 30.04.2017

Entdecke deinen grünen Daumen – mit den Gemüsegärten von meine ernte:

meine ernte Balkon
Genieße dieses Jahr dein selbst angebautes Gemüse!

Kein Gemüsegarten in deiner Nähe? Alternative mit Gemüse aus Balkonien

Tomaten, Paprika und Zucchini lassen sich auch sehr gut auf dem heimischen, sonnigen Balkon oder der Terrasse kultivieren. Mangold, Rote Bete, Salate, Buschbohnen, Radieschen, Kohlrabi, Brokkoli und Grünkohl können auch an weniger sonnigen Plätzen gedeihen. Benutze dazu möglichst große und wasserdurchlässige Töpfe, da das Gemüse im Wurzelbereich Platz braucht und keine Staunässe entstehen darf.

Eine große Auswahl an leckerem Bio-Saatgut für deinen Balkon, findest du bei meine ernte.

Sogar Kartoffeln kannst du ganz einfach selbst anbauen: Befülle hierzu einfach einen wasser- und luftdurchlässigen Behälter mit einem Gemisch aus Erde und Kompost und lege eine vorgekeimte Kartoffel etwa 10 cm tief in die Erde. Immer wenn das Laub gewachsen ist, solltest du die Kartoffeln mit Erde anhäufeln, bis nur noch die Triebspitzen aus der Erde ragen.

Im Gemüse ABC von meine ernte findest du Tipps zum Anbau und zur Pflege verschiedener Sorten.