Utopia empfiehlt Logo
Utopia empfiehlt in Kooperation mit Saturn und dem Öko-Institut

Utopia empfiehlt: Elektrogeräte mit geringem Stromverbrauch

Auf den ersten Blick erkennen, was Elektrogeräte verbrauchen und welche von ihnen besonders nachhaltig sind – das ermöglicht Utopia anhand des grünen Labels „Utopia empfiehlt“. In Kooperation mit Saturn und dem Öko-Institut haben wir 2012 die gemeinsame Initiative ins Leben gerufen, um eine klare und verlässliche Produktempfehlung für energiesparende Elektrogeräte zu geben.

Ausgezeichnet werden Waschmaschinen, Trockner, Kühl- und Gefriergeräte, Geschirrspüler, Kaffeemaschinen, Staubsauger und Fernseher, die besonders energieeffizient und umweltfreundlich sind. Sie alle genügen den anspruchsvollen EcoTopTen-Kriterien des Öko-Instituts.

Die umweltfreundlichsten Geräte jeder Warengruppe findet ihr in den Utopia Bestenlisten. Praktische Tipps zum Kauf und zur Nutzung der Geräte geben die Utopia Ratgeber.

In Kooperation mit:

Saturn GmbH Logo
Öko-Institut e. V. Logo

Kaffeemaschinen

Kaffeevollautomat oder Kapselmaschine, welche Preiskategorie und welche Energieeffizienz? Kaffeevollautomaten sind umweltfreundlicher und im Gebrauch deutlich günstiger als Kapselautomaten. Ebenso wichtig: Ein niedriger Stromverbrauch (maximal 45 kWh pro Jahr) und ein Stand-by-Betrieb, der spätestens nach 30 Minuten startet. Noch ein Tipp: Kaffeemaschinen leben deutlich länger, wenn sie regelmäßig entkalkt werden.

Fernseher

Bei Fernsehern hängt die beste Energieeffizienzklasse von der Bildschirmgröße ab. Hier gilt: Energieeffizienzklasse A oder besser bis zu einer Bildschirmdiagonale von 70 cm (27 Zoll) Energieeffizienzklasse A+ oder besser zwischen 70 cm und 120 cm (47 Zoll) und Energieeffizienzklasse A++ bei über 120 cm (47,5 Zoll). Unabhängig von der Bildschirmdiagonale gilt: die maximale Leistungsaufnahme sollte im aktiven Betrieb 70 Watt nicht überschreiten.

Waschmaschine

Wer die Umwelt schonen und dabei auch noch Geld sparen möchte, sollte sich für eine Waschmaschine mit Energieeffizienzklasse A++, besser noch A+++ entscheiden. Auch wichtig: ein integriertes Wasserschutzsystem sowie eine Mengenautomatik. Falls nach dem Waschvorgang ein Trockner eingesetzt wird, sollte das Gerät eine Schleudereffizienzklasse von mindestens B und einer Schleuderdrehzahl von mindestens 1400 Umdrehungen haben.

Wäschetrockner

Ein Gerät der Energieeffizienzklasse A+++ sorgt für einen geringen Stromverbrauch und niedrige Nutzungskosten. Außerdem sollten ein energiesparender Trockner feuchtegesteuert sein. Bei dieser Funktion stoppt der Wäschetrockner seinen Trockenvorgang, sobald der eingestellte Feuchtegrad der Wäsche erreicht ist. Bei Kondensationstrocknern empfiehlt sich die Kondensationseffizienzklasse A oder B.

Geschirrspüler

Um Strom, Wasser und damit auch Geld zu sparen, lohnt sich ein Gerät der Energieeffizienzklasse A+++ und einem Wasserverbrauch von maximal 10 Liter pro Spülgang. Um von den Geräuschen des Geschirrspülers nicht gestört zu werden, empfiehlt sich ein maximaler Geräuschwert von 44 Dezibel (bzw. 46 Dezibel bei Spülmaschinen mit einer Breite von 45 cm).

Kühlen & Gefrieren

Für einen geringen Stromverbrauch sollte das Gerät die Energieeffizienzklasse A+++ haben. Empfehlenswert ist außerdem ein akustisches oder visuelles Warnsignal bei zu hoher Temperatur oder geöffneter Tür. Weder Kühlmittel noch die für die Isolationsmaterialien verwendeten Schäumungsmittel sollten halogenorganische Stoffe enthalten. Bei Kühl- und Gefriergeräten gilt außerdem die Grundsatzregel: je kleiner, desto sparsamer.

Staubsauger

Staubsauger mit dem geringsten Stromverbrauch besitzen die Energieeffizienzklasse A. Die mittlere Leistungsaufnahme im aktiven Betrieb auf Teppich und Hartboden sollte bei maximal 900 Watt liegen. Bei der Staubemissionsklasse empfiehlt sich A. Die Reinigungsklasse auf Hartboden sollte „B“ oder besser sein, die Reinigungsklasse auf Teppich „C“ oder besser.

Über EcoTopTen

Eco TopTen Logo

EcoTopTen ist eine groß angelegte Kampagne des Öko-Instituts für nachhaltigen Konsum und Produktinnovationen. Auf der Website von EcoTopTen stellt das Institut aktuelle Bestenlisten für zehn Produktgruppen bereit: Beleuchtung, Wärme, Strom, große und kleine Haushaltsgeräte, Fernseher, Computer / Büro, Mobilität, Lebensmittel und Textilien. EcoTopTen gibt den Kunden eine schnelle Orientierung über die jeweils energiesparendsten Produkte einer Kategorie. Anders als etwa der TÜV testet das Öko-Institut die Produkte nicht selbst, sondern bewertet sie anhand der offiziellen Herstellerangaben. Neben der Energieeffizienz fließen zahlreiche weitere ökologische Kriterien in die Bewertung mit ein. Auch die Anschaffungs- und Betriebskosten, die Funktionen und die Bedienungsfreundlichkeit spielen eine Rolle.

Projektpartner

Saturn GmbH Logo

Über Saturn

Faszinierende Markenprodukte in großer Auswahl und zu dauerhaft günstigen Preisen sind das Erfolgsrezept von Saturn. Seit ihrer Gründung im Jahre 1961 ist die Elektrofachmarktkette stetig auf Wachstumskurs. In Deutschland gibt es heute 155, europaweit rund 200 Saturn-Märkte in vier Ländern. Saturn-Märkte zeichnen sich aus durch ihre attraktive Lage, ihre Angebotsvielfalt von bis zu 100.000 Elektroartikeln sowie großzügige Verkaufsflächen mit bis zu 18.000 Quadratmetern, auf denen Kunden die technischen Innovationen wie auf einer Messe direkt ausprobieren können. Dabei legt das Unternehmen viel Wert auf kompetente Beratung und guten Service. Eine bedeutende Ergänzung des stationären Angebots ist der Saturn-Onlineshop unter www.saturn.de mit einer Auswahl von über 250.000 Produkten. Durch die Kooperation mit Utopia und dem Öko-Institut möchte Saturn seine Kunden ausführlich über umweltfreundliche Geräte in seinem Sortiment informieren und sie bei der Entscheidung für ein energiesparendes Gerät unterstützen.

Öko-Institut e. V. Logo

Über das Öko-Institut

Das Öko-Institut ist eines der europaweit führenden, unabhängigen Forschungs- und Beratungsinstitute für eine nachhaltige Zukunft. Seit der Gründung im Jahr 1977 erarbeitet das Institut Grundlagen und Strategien, wie die Vision einer nachhaltigen Entwicklung global, national und lokal umgesetzt werden kann.

Alles Fotos: © Saturn online GmbH / redblue Marketing GmbH