Anzeige:
Tchibo Header

Tchibo

Nachhaltigkeit bei Tchibo

Tchibo Nachhaltigkeit
Mensch und Natur stehen bei Tchibo im Vordergrund.

Fair zu Mensch und Natur. Das ist unser Antrieb.
Der Duft frisch gemahlenen Kaffees am Morgen, der kuschelige Schal im Büro, der schnell übergeworfene Regenmantel: das ist Tchibo.

Doch hinter Tchibo verbirgt sich noch viel mehr: Die vielen Menschen, die Tag für Tag direkt oder indirekt an der Herstellung und Weiterentwicklung unserer Produkte beteiligt sind tragen alle dazu bei, dass wir jede Woche aufs Neue wertvolle Produkte, die sich durch Qualität, Preis und soziale sowie ökologische Fairness auszeichnen, in dein Zuhause bringen können.

Als großes Handelsunternehmen tragen wir Verantwortung für die Welt, in der wir heute und morgen leben. Deswegen setzen wir uns seit über 15 Jahren dafür ein, unsere Produkte fair herzustellen. Es geht uns um die Schonung der Umwelt und um ein respektvolles Miteinander mit den Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten. Wir suchen immer nach der besseren Idee & der wirksameren Lösung – für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen und den Schutz unseres Planeten.

Tchibo Nachhaltigkeit Kaffee
Zu bester Kaffeequalität gehört auch ein verantwortungsvoller Anbau in den Ursprungsländern.

Beste Kaffeequalität seit 70 Jahren

Kaffeequalität beurteilen wir  nach dem Geschmacksprofil oder der Röstung. Qualität beinhaltet für Tchibo aber noch mehr: Die Herkunft des Kaffees und die Bedingungen, unter denen er angebaut wurde. Demnach haben wir uns das Ziel gesetzt, mittelfristig nur noch nachhaltige Kaffees anzubieten. Derzeit umfasst unser Sortiment mehr als 51 verschiedene Kaffeesorten aus nachhaltigem Anbau. Zusätzlich setzen wir uns in den Kaffeeursprungsländern für den Schutz der Natur und für bessere Lebensbedingungen der Kaffeefarmer und ihrer Familien ein.

Reicht das? Es ist toll, dass wir bereits so viele nachhaltigere Kaffees im Sortiment haben. Doch wir müssen zukunftsfähige Lösungen für zahlreiche Herausforderungen, wie faire Einkommen, Kinderschutz und umweltschonenden Anbau, finden und unseren Anteil nachhaltigerer Kaffees weiter erhöhen.
Farmer erhalten von uns direkte Unterstützung bei der Umstellung auf einen nachhaltigeren Anbau. Mit unseren Partnern bieten wir Trainingsprogramme für Kleinfarmer an, in denen sie wichtige Kenntnisse und Methoden zur Bodenfruchtbarkeit oder Anpassung an den Klimawandel erlernen. Derzeit profitieren über 35.0000 Kleinfarmer von unseren Nachhaltigkeitsprogrammen.

Wann ist ein Kaffee „nachhaltig“?

Tchibo Kaffee nachhaltig

Nachhaltiger Kaffeeanbau

Unter nachhaltigem Kaffeeanbau verstehen wir, dass die Kaffeefarmer und ihre Familien in den Ursprungsländern heute und in Zukunft durch den Anbau von Kaffee gut leben können und die Natur nicht weiter zerstört wird.

Um den Kaffeeanbau nachhaltiger zu gestalten, bauen wir auf starke Partnerschaften mit international anerkannten Organisationen, wie zum Beispiel der Umweltschutzorganisation Rainforest Alliance oder Fairtrade.

Alles über unsere Kaffeeprojekte

Tchibo Kaffee nachhaltig

100 % Fairtrade-zertifiziert

Entdecke jetzt den Tchibo BARISTA Kaffee für Vollautomaten. Die Kaffeebohnen von Tchibo BARISTA sind zu 100 % Fairtrade-zertifiziert. Mit dem Fairtrade-Code kannst du dich nun auf eine virtuelle Reise begeben – vom Regal im Supermarkt bis zu den Produzenten in den Anbauländern.

Seit 2013 haben Fairtrade und Tchibo gemeinsame Projekte in Brasilen, Kolumbien und Honduras mit Kleinfarmern und Kooperativen im Ursprung zur Förderung des nachhaltigen Anbaus.

Zu den BARISTA Sorten

Tchibo Kaffee nachhaltig

Unverpackter Kaffee

Seit September 2019 kann man nun schon bei Tchibo den Kaffee unverpackt einkaufen. Einfach die eigene Kaffeedose von zu Hause mitbringen und die ganzen Bohnen oder den frisch gemahlenen Kaffee aus der Schütte direkt in die Dose abfüllen lassen.

Coffee-to-go? Mit deinem eigenen To Go Becher kannst du bei Tchibo zusätzlich sparen. Becher vergessen? In einigen Filialen gibt es jetzt das RECUP-Pfandsystem.

Mehr erfahren

"Fünf Tassen täglich" – der neue Tchibo Podcast

Tchibo Podcast
"Fünf Tassen täglich" - der neue Podcast von Tchibo.

Entdecke jetzt den Podcast von Tchibo mit spannendem Alltagswissen für ein nachhaltiges Leben. Fairer Lifestyle trifft auf Kaffeegenuss: In „Fünf Tassen täglich“ wird mit inspirierenden Persönlichkeiten über einen nachhaltigen Lebensstildie besten Kaffeerezepte, Kleidertausch, Müllvermeidung, politische Wendungen und vieles mehr diskutiert.

Klimaziel Tchibo
Viel erreicht – für Tchibo ist Klimaschutz nicht neu.

Ambitioniertes Klimaschutzziel bei Tchibo

Es ist höchste Zeit, die Anstrengungen für den Klimaschutz zu erhöhen. Tchibo unterstützt deshalb die Forderungen gegenüber der Bundesregierung, das post-Covid 19-Wirtschaftsaufbauprogramm klimafreundlich auszurichten.

Tchibo sein langjähriges Klimaschutzprogramm überarbeitet und ein neues Ziel gesetzt.

Unsere Textilien – grün in vielen Nuancen

Tchibo nachhaltige Baumwolle
Tchibo ist der weltweit drittgrößte Anbieter von Bio-Baumwolle.

Was viele nicht wissen: Tchibo ist der drittgrößte Anbieter von Bio-Baumwolle weltweit. 89 % unserer Baumwolle stammt aus nachhaltigeren Quellen – der größte Anteil sogar aus ökologischem Anbau. Ein Grund: Der Anbau von konventioneller Baumwolle erfordert einen sehr hohen Pestizid- und Wassereinsatz. Durch den Einsatz der Bio-Baumwolle in unserem Sortiment konnten mehr als 29,7 Milliarden Liter Wasser gespart werden.

Auch bei der Beschaffung anderer Materialien achten wir auf den Ursprung und die Herkunft der Materialien: bei Zellulosebasierten oder synthetischen Fasern, aber auch in unserem Hartwarensortiment, wie z.B. bei Möbeln oder Putzutensilien.

Reicht das? Es ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Aber wir müssen noch mehr machen – für das Einkommen und die Arbeitsbedingungen der Farmer und für die Natur.

Tchibo Nachhaltigkeit
Tchibo setzt in vielen Produkten recycelte Materialien ein.

Ressourcen - ein Wert, der endlich ist.

Aktuell verbraucht die Menschheit 1,7-mal mehr natürliche Ressourcen als nachwachsen und erschöpft so unsere Vorräte. Die Wiederverwendung und Schonung von Ressourcen sind deswegen essentiell für unsere Zukunft. Deshalb bieten wir immer mehr Produkte mit nachhaltigeren oder recycelten Materialien an. Gleichzeitig erhöhen wir die Recycelbarkeit und Langlebigkeit unserer Produkte. Auf diese Weise können nicht nur Wasser, Energie und andere Ressourcen gespart, sondern auch das hohe Abfallaufkommen reduziert werden.

Auch im Bereich Verpackungen haben wir in den letzten Jahren intensiv geforscht und sind glücklich und auch stolz, unsere Textilien ab 2020 weitestgehend in Verpackungen ohne Einwegplastik anbieten zu können.

Reicht das? Es ist ein guter Anfang, wir wollen aber noch viel mehr Produkte mit recycelten Materialien anbieten.

Aktuelles

Tchibo Detox Bericht

Der neue Tchibo Detox Bericht

Mit dem aktuellen Detox Fortschrittsbericht dokumentiert das Hamburger Unternehmen die Erfolge der Entgiftungsverpflichtung, die es in den vergangenen fünf Jahren in der Textilproduktion erzielt hat.

Ein Verzicht auf gefährliche Chemikalien in Textilien – lese jetzt mehr zur Entwicklung bei Tchibo.

Bericht lesen

Tchibo Zero Wast Produkte

Tipps: Küche, To-go & Zero Waste

Entdecke wiederverwendbare und nachhaltige(re) Alternativen bei Tchibo, die dir dabei helfen weniger Müll zu produzieren. Derzeit findest du bei Tchibo viele Produkte für deine Küche und kleine Helfer, um Unterwegs keinen Verpackungsmüll mehr entstehen zu lassen.

Außerdem gibt es 5 Tipps für ein bewusstes Leben & Müll vermeiden.

Hier weiterlesen

Tchibo share

Tchibo Share – Schönes einfach mieten

Der Mietservice bietet nicht nur Kinderbekleidung und -Ausstattung, sondern auch Mode für Damen und Reise- sowie Urlaubsequipment zum Mieten an. Einfach aussuchen, mieten, nach Verwendung zurücksenden und die nächste Person kann das Produkt mieten.

Das spart Platz im Kleiderschrank, die Zeit und die Ressourcen unserer Erde.

Mehr erfahren

Einsatz von recycelten Materialien

Ganz klar, Müll ist ein Problem. Und die Ressourcen für synthetische Materialien werden zunehmend knapper. Die Verwendung von recycelten Stoffen in der Textilproduktion ist deswegen in vielerlei Hinsicht ein richtiger Weg, diese Herausforderungen anzugehen. Aus recycelten PET-Flaschen können neue Textilprodukte entstehen, beispielsweise Sporthosen.

Hier mehr erfahren

Neue Regenkleidung bei Tchibo ohne PFCs

Tchibo Artikel Regenkleidung
Mit ecorepel® bist du umweltschonend gegen Regen und Schmutz ausgestattet.

Eine gute Regenjacke braucht jeder. Wer die Natur genießen möchte, sollte aber auch auf die Umweltfreundlichkeit der Regenkleidung achten. Denn ein Großteil der Regenjacken hat eine chemische Imprägnierung durch PFCs, die der Umwelt jahrhundertelang schadet. Tchibo setzt für die Regenkleidung keine PFCs ein, sondern setzt auf eine umweltfreundliche Wasser- und Schmutzabweisung mit ecorepel®.

Projekte

Worldwide Enhancement of Social Quality Tchibo

Das Tchibo WE Programm für Fabriken

WE ist ein Dialogprogramm für Fabriken, in denen Tchibo Produkte hergestellt werden. WE steht für „Worldwide Enhancement of Social Quality“, also die weltweite Verbesserung der sozialen Qualität in Produktionsstätten. Es geht um die Sicherstellung von Menschenrechten und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Bereits jetzt haben wir mit dem WE Programm über 387 Fabriken und über 364.000 Beschäftigte in 11 Ländern, wie beispielsweise Bangladesch, Indien und Äthiopien, erreicht.

Das Besondere an dem Programm ist der Dialog zwischen Managern und Beschäftigten. In Workshops können die Teilnehmer lernen, ihre Probleme am Arbeitsplatz, wie zum Beispiel ungerechte Löhne, Arbeitszeiten oder Diskriminierung, offen anzusprechen und gemeinsam zu lösen. Denn wichtig ist vor allem eines: Jede Meinung zählt!

Mehr erfahren

Tchibo Joint Forces!®

Mit Tchibo Joint Forces!® Kaffeefarmer unterstützen

Tchibo Joint Forces!® ist unser Programm für nachhaltigen Kaffee. Gemeinsam mit lokalen und internationalen Partnern, wie zum Beispiel Fairtrade, unterstützen wir Kaffeebauern direkt vor Ort.

Tchibo Joint Forces!® ist dabei wie ein Baukasten mit unterschiedlichen Angeboten. Wir führen beispielsweise Schulungen durch, die Farmer unterstützen, ihren Kaffee umweltschonender anzubauen, eine Zertifizierung zu erlangen – oder bieten Bildungsangebote für die ganze Familie.

Das wichtigste Element ist der Aufbau von langfristigen Beziehungen zu den Farmern. Denn wir möchten dauerhaft und partnerschaftlich mit ihnen zusammenarbeiten und sie unterstützen.

Mehr erfahren

Dein Kontakt zu Tchibo

Wenn du Fragen oder Vorschläge hast, mehr Informationen benötigst oder einfach so mit uns ins Gespräch kommen möchtest: Schreibe uns!

Nachricht schreiben

Verantwortlich für den Inhalt dieses Profils:
Tchibo GmbH